jake117
Beiträge: 9
Registriert: Sa 25. Mär 2017, 06:42

Re: Steuerung Rolläden über Tahoma-Box

Do 13. Apr 2017, 14:39

Hallo Uli,

ich habe die Erfahrung gemacht das manche Motoren bereits vom Werk aus "vergeben" waren. Diese muss man laut Beschreibung reseten.
Ansonsten habe ich mir eine Smoove Fernbedienung ausgesucht zum anlernen, und habe VORHER schon mal 3 Sec. die Prog Taste betätigt. Resetete Motoren wurden dann direkt erkannt und konnten in die Tahoma eingebunden werden.

LG

Kutscher-Uli
Beiträge: 4
Registriert: Di 11. Apr 2017, 16:23

Re: Steuerung Rolläden über Tahoma-Box

Sa 15. Apr 2017, 09:32

Hallo zusammen,
mein erster Beitrag.
Ich habe in meiner Wohnung 7 Rollläden mit RS100io Funkmotoren ausgestattet. Sechs davon sind mit einem Funksender Smoove RS100io verbunden, eine mit einem Smoove IN A/M io.
Über die Funksender funktioniert alles einwandfrei. Jetzt bin ich dabei die TaHoma-Box zu installieren bzw. einzurichten und habe das Problem das eine der Rollläden, welche mit einem der sechs Smoove RS100io gesteuert wird, von der Box nicht erkannt wird.

Bisher habe ich mehrfach versucht sie laut Anleitung anzulernen, so wie es bei allen anderen auch gegangen ist. Auch die Variante mit "überspringen", bzw. "ohne Funksender" habe ich mehrfach getestet, nichts passiert. Es kommt immer wieder die Mldung das es fehlgeschlagen ist.

Was kann ich jetzt noch probieren? Macht es Sinn alle anderen Antriebe vom Netz zu behmen und diesen einen Antrieb über die Sicherung zurück zu setzen?

Im vorraus besten Dank
Uli
Da ich bisher keine Antwort auf meine Frage bekommen habe:

Es macht keinen Sinn, ich habe den Antrieb mittels Sicherung gelöscht, (die Rolllade hat sich bewegt, der Funksender war nicht mehr eingelernt) und dann von vorn angefangen, NICHTS!

Ich überlege nun als nächstes die Box zu reseten und alles noch mal von vorn anzufangen.

Mein Händler hat mir übrigens netterweise schon angeboten mir den Antrieb einfach umzutauschen. Das ist aber die letzte Möglichkeit die für mich infrage kommt, der Kasten ist bereits fertig zugeschraubt und aufwändig isoliert.

Gruß Uli

Kutscher-Uli
Beiträge: 4
Registriert: Di 11. Apr 2017, 16:23

Re: Steuerung Rolläden über Tahoma-Box

Mo 24. Apr 2017, 21:56

Hallo Uli,

ich habe die Erfahrung gemacht das manche Motoren bereits vom Werk aus "vergeben" waren. Diese muss man laut Beschreibung reseten.
Ansonsten habe ich mir eine Smoove Fernbedienung ausgesucht zum anlernen, und habe VORHER schon mal 3 Sec. die Prog Taste betätigt. Resetete Motoren wurden dann direkt erkannt und konnten in die Tahoma eingebunden werden.

LG
Ich denke reseten bedeutet Strom 2 Sek. aus, 5-15 Sek. an, 2Sek. aus?!
Das habe ich bereits mehrfach versucht ohne Ergebnis.
Trotzdem danke!

jake117
Beiträge: 9
Registriert: Sa 25. Mär 2017, 06:42

Re: Steuerung Rolläden über Tahoma-Box

Di 25. Apr 2017, 09:52

...und danach ca. 7 Sekunden die ProgTaste betätigten. Die Motoren müssen 2 mal "abnicken"

jake117
Beiträge: 9
Registriert: Sa 25. Mär 2017, 06:42

Re: Steuerung Rolläden über Tahoma-Box

So 30. Apr 2017, 13:54

Hallo,
meine Motoren habe ich mittlerweile verbaut und erfolgreich mit der Tahoma bzw. mit der Situo verknüpft.
Jetzt hat sich aber die Tage ein Rolladen "quergestellt", wollte weder auf noch ab fahren. Ich hab also den Deckel aufgemacht und festgestellt das er sich aus dem Gegenlager gehievt hat, wie auch immer das passiert sein mag. Durch diese Panne haben sich wohl die Endlagen verstellt, dachte ich zumindest.
Nachdem ich alles wieder zusammengebaut hatte, wollte ich die Endlagen neu einstellen. Leider geht das wohl nicht so ohne weiteres, auch 3 mal reseten brachte nichts: Der Motor fährt erst 20-25 cm hoch wenn man manuell, also in Einstellungsphase, 1cm runter fährt. Rumgedreht genauso, also muss man erst 1cm hoch fahren damit er 20-25 cm runter fährt...Was ist denn das schon wieder?

LG und schönes WE
Jake

Kutscher-Uli
Beiträge: 4
Registriert: Di 11. Apr 2017, 16:23

Re: Steuerung Rolläden über Tahoma-Box

Mo 1. Mai 2017, 09:08

...und danach ca. 7 Sekunden die ProgTaste betätigten. Die Motoren müssen 2 mal "abnicken"
Dann werde ich das bei meinem nächsten Versuch testen, dass wusste ich bisher noch nicht. Aber erst mal den Umzug zu Ende bringen.
Vielen Dank!!

Benutzeravatar
smart_homer
Beiträge: 574
Registriert: Di 1. Mär 2016, 14:37

Re: Steuerung Rolläden über Tahoma-Box

Di 6. Jun 2017, 13:26

Hallo Jake,

bist Du sicher, dass der Motor richtig resetet ist? Doppelte Unterbechung, dann Prog Taste bis 2x Bestätigung kommt. Danach kannst Du ihn
erst wieder bewegen, nachdem Du am Sender die Auf+Ab Tasten gleichzeitig gedrückt hast. Er sollte dann, egal in welche Richtiung, 7 Sekunden
drehen, wenn Du die Taste gedrückt hälst.

Gruß
homer

jake117
Beiträge: 9
Registriert: Sa 25. Mär 2017, 06:42

Re: Steuerung Rolläden über Tahoma-Box

So 11. Jun 2017, 08:47

Hallo Homer,
auch das hat mittlerweile funktioniert: Motor wollte sich nicht richtig reseten lassen, aus welchem Grund auch immer. Nach ein paar Versuchen hat's dann funktioniert und ich konnte Drehrichtung und Endlage einstellen.

Heute morgen gab's dann ein neues "Problem": Ein Motor hat sich entschlossen, kein Funksignal mehr zu empfangen. Laut Tahoma angeblich ausserhalb des Funkbreichs.

Was kann ich tun? Simples auslegen und einschalten des LSS hat nichts gebracht :-(

Zurück zu „Produkte Hinzufügen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste