Gerdmario
Beiträge: 6
Registriert: Di 1. Mai 2018, 20:55

Telis 4 Funkhandsender + Pfeiltaste muss dauerhaft gedrückt werden

Mi 2. Mai 2018, 11:14

Hallo Forumsmitglieder,

ich habe mich hier schonmal durchgesucht aber noch nicht die 100% ige Antwort gefunden.

Ich hab 4 Stück Markisen mit Altus Funkmotoren auf der Terrasse. Zur Bedienung habe ich den Funkhandsender Telis 4.

Ich habe soweit auf jeden Kanal ein Motor gelegt, hat auch funktioniert. Wenn ich den Behang hoch oder runter fahren will muss ich die "Pfeiltaste"
gedrückt halten sonst stoppt er gleich. Die Zuordnung der jeweiligen Motoren zu den jeweiligen Kanälen passt. Habe auch keine Motoren auf doppelten Kanälen oder ähnliches.

An welcher Stelle fängt der Hamster an zu humpeln?? Hat jemand einen Rat bzw das gleiche Problem??

Vielen Dank im Voraus!!!

Gerdmario

Sporty 883
Beiträge: 510
Registriert: Mo 7. Dez 2015, 07:51

Re: Telis 4 Funkhandsender + Pfeiltaste muss dauerhaft gedrückt werden

Do 3. Mai 2018, 10:33

Hallo Gerdmario

Die Endanschläge sind Eingestellt und der Motor hält auch genau dort an?
Ist die Programmierung nach Einstellprozedere abgeschlossen?
Wenn dies nicht der Fall wäre müsste die Programmierung noch beendet und mit der Prog Taste im Rücken des Handsenders abgeschlossen werden.

Gerdmario
Beiträge: 6
Registriert: Di 1. Mai 2018, 20:55

Re: Telis 4 Funkhandsender + Pfeiltaste muss dauerhaft gedrückt werden

Do 3. Mai 2018, 17:33

Hallo.

Ich habe versucht wie sporty vorgeschlagen mit der programmtaste die Kanäle zu quittieren. Keine Reaktion. Kann nur noch hoch oder runter fahren je Kanal mit gedrückter taste. Wenn ich hoch und runter taste gleichzeitig drücke passiert auch nichts. Keine Reaktion der markise.

Sieht schlecht aus ;-(

Gruss gerdmario

Sporty 883
Beiträge: 510
Registriert: Mo 7. Dez 2015, 07:51

Re: Telis 4 Funkhandsender + Pfeiltaste muss dauerhaft gedrückt werden

Fr 4. Mai 2018, 10:48

Hallo Gerdmario

Sind die Endlagen korrekt eingestellt?
Wenn Nein dann müssten sie erst noch definiert werden anhand der Installationsanleitung.
Wenn dies keine Abhilfe schafft dann wäre es ein Fall für den freundlichen.

Gerdmario
Beiträge: 6
Registriert: Di 1. Mai 2018, 20:55

Re: Telis 4 Funkhandsender + Pfeiltaste muss dauerhaft gedrückt werden

Fr 4. Mai 2018, 19:23

Hallo zusammen!!

Wäre es sinnvoll oder eine Möglichkeit alles zu reseten motoren und funkhandsender und von vorne anzufangen?
Macht zwar Arbeit aber es sollte halt auch funktionieren idR hat der handsender einen Schuss?

Gruss gerdmario

Gerdmario
Beiträge: 6
Registriert: Di 1. Mai 2018, 20:55

Re: Telis 4 Funkhandsender + Pfeiltaste muss dauerhaft gedrückt werden

Mo 7. Mai 2018, 12:53

Hallo zusammen!!!

Endlagen sind soviel ich beim anfahren mitbekommen habe, eingestellt. (Muss ja die Taste gedrückt halten, da ist es schwierig es genau festzustellen)
Zwischenpositionen sind auch eingestellt, da der Behang zwischendrin stehen bleibt, auch wenn ich die Taste gedrückt halte.

Problem ist aber: Wenn die Endlagen nicht eingestellt wären, könnte ich Sie ja auch nicht einstellen, da ich die Motoren ja nicht in Lernbereitschaft kriege.

*kopfkratz*
Ich glaub ich komm um ein Werksreset nicht drumrum

Gruß

Gerdmario

Gerdmario
Beiträge: 6
Registriert: Di 1. Mai 2018, 20:55

Re: Telis 4 Funkhandsender + Pfeiltaste muss dauerhaft gedrückt werden

Mi 9. Mai 2018, 20:31

Keiner noch eine idee? Ausser alles zurücksetzen!

Gruss gerdmario

Sporty 883
Beiträge: 510
Registriert: Mo 7. Dez 2015, 07:51

Re: Telis 4 Funkhandsender + Pfeiltaste muss dauerhaft gedrückt werden

Mo 14. Mai 2018, 11:53

Hallo Gerdmario

So wie es nun scheint sind die Motoren ja immer noch im sog. Totmannbetrieb somit sind die Endlagen nicht eingestellt und so kann auch kein Reset gemacht werden. Erst nach der kompletten Programmierung kann dieser Schritt gemacht werden. Darum würde ich den Freundlichen beiziehen.

Gerdmario
Beiträge: 6
Registriert: Di 1. Mai 2018, 20:55

Re: Telis 4 Funkhandsender + Pfeiltaste muss dauerhaft gedrückt werden

Mo 14. Mai 2018, 20:50

Hallo zusammen!!!

ich hab das rätsel behoben bzw. Sporty...

Habe mir von Somfy von den Motoren eine genaue Anleitung im Internet gezogen für Monteure.
Die Endlagen habe ich alle nochmal genau angefahren und probiert die Endlagen zu korriegieren bzw. zu erstellen. Hat auch tatsächlich funktioniert.
Danach hat er auch die Endlagen quittiert. Siehe da nun fährt alles perfekt.

Habe mich zuwenig mit den Endlagen beschäftigt. Bin selber über mich verärgert, micht nicht konsequent mit den Edlagen beschäftigt zu haben.

Trotzdem Danke an Alle aber besonders an Sporty.

Gruß

Gerdmario

Zurück zu „Funksender & Sensoren“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast